Geisfeld im Hunsrück

Informationen zur Gemeinde

Ortsbürgermeister

Theo Palm
54413 Geisfeld, Kirchstraße 21
Tel. 06586/310

1. Beigeordneter

Uwe Cronauer

2. Beigeordnete

Stefan Eli

Ortsgemeinderat Geisfeld

Mehrheitswahl

(12 RM)

Einwohner

540

Gemarkung

887 ha, davon 465 ha Wald

Wohngemeinde

Örtliche Einrichtungen

Katholische Kirche, Bürgerhaus, Postagentur,
Sportplatz, Grillhütte, Freiwillige Feuerwehr

Örtliche Feste

Kirmes im April

Erwähnenswertes

Im Naturpark Saar-Hunsrück über dem Dhrontal gelegen
Die Kirche ist ein Kleinod des Hochwaldes (nach Plänen von Balthasar Neumann erbaut).
Gut ausgebaute Wanderwege bieten ideale Bedingungen zur Entspannung und Erholung. 

Erste urkundliche Erwähnung

883; Geisfeld zählte im Kurfürstentum Trier zum Amt Grimburg

 



Seite drucken