Geisfeld im Hunsrück

Der Traum vom Kunstrasensportplatz ist Geschichte. Die Gemeinde Geisfeld möchte ihren nicht mehr zeitgemäßen Tennen- in einen Hybridrasenplatz umwandeln, was deutlich schneller - und auch günstiger - realisierbar ist.

 

 

 

 

 

 

 

In Geisfeld soll bald auf Hybridrasen gekickt werden: Im Bild Vorsitzender Uwe Cronauer mit den Aktiven Lukas Räsch, Jonas Räsch und Pascal Eli sowie dem zweiten Vorsitzenden Paul Trösch (von links). TV-Foto: Ursula Schmieder

 

weiterlesen (auf www.volksfreund.de) ...

Quelle: © volksfreund.de | Alle Rechte vorbehalten | Medienhaus Trierischer Volksfreund



Seite drucken

Wanderverein 1995 Geisfeld e.V.

Jahreshauptversammlung 2018

Hiermit lädt der Wanderverein Geisfeld seine Mitglieder und diejenigen, die es werden wollen, zur Jahreshauptversammlung am 03. März 2018 ein. Beginn der Sitzung ist um 19.30 Uhr in der „Pension Roswitha“.

   Weiterlesen...