Geisfeld im Hunsrück

Die Existenz eines Baumes auf dem Friedhof an der Geisfelder Pfarrkirche Rosenkranzkönigin wäre beinahe gefährdet gewesen. Der Ortsgemeinderat hat sich aber zu einem Belegungsplan entschlossen, der neben mehr als 30 Grabstellen und 20 Urnen auch den Baum als prägendes Element zulässt.

Weiterlesen (auf www.volksfreund.de) ...

Quelle: © volksfreund.de | Alle Rechte vorbehalten | Medienhaus Trierischer Volksfreund



Seite drucken